Follow:
    swatches

    Swatch | 659 lucky von Dior


    Wenn ich einen roten Nagellack lackiere bin ich oft zwiegespalten. Zum einen finde ich die Farbe wunderschön an den Händen anderer (meist in Verbindung mit kurzen Nägeln), zum anderen finde ich rot an meinen längeren Krallen ein wenig…gewöhnungsbedürftig. Ich bin mir nicht sicher woran es liegt – objektiv betrachtet müsste ich roten Lack auch auf meinen Nägeln hübsch finden. Also gebe ich mir die größte Mühe aufgeschlossen gegenüber jeder Farbe und jedem Lack zu sein. Vielleicht entpuppt sich ja eine vermeintliche Hassfarbe als neuester Liebling oder umgekehrt – man kann ja nie wissen. Bei dem heutigen Lack wurde ich überrascht, denn die Farbe habe ich tatsächlich ziemlich lang auf meinen Nägeln ausgehalten und fand sie noch dazu wunderschön. Ein sehr, sehr gutes Zeichen und ein kleiner Lichtblick am roten Horizont.


    Der Lack: 659 lucky von Dior

    Lacke von Dior verbinde ich durchweg mit hervorragender Qualität und stilvollen Farben. Ein außergewöhnliches Finish findet man bei der Luxusmarke eher selten – hier wird zu 90 % auf Cremelacke gesetzt. Die meiste Zeit sind meine Nägel eher auffällig und mindestens außergewöhnlich unterwegs. Hin und wieder ist aber ein schöner, klassischer Cremelack nicht zu verachten – back to the basics sozusagen.

    Lucky von Dior ist nicht das klassische rot. Während der Lack im Fläschchen ziemlich pink wirkt, bekommt der Lack aufgetragen einen deutlichen Drall in die rot-Richtung. Insgesamt lässt sich zumindest festhalten, dass Lucky sich ziemlich schwierig einfangen lässt. Meine BFF hat ihn recht treffend als „Tomaten-rot“ beschrieben – genau so sieht der Lack im richtigen Licht nämlich auch aus. In der Sonne kommt der Pinkanteil mehr zur Geltung und sieht dann ziemlich genau so aus wie auf meinen Bildern. Wie ich bereits sagte, schwierige Farbe…

    Auftrag und Trocknung sind wie üblich bei den Dior-Lacken ein Traum und lassen kaum Wünsche offen. Über Langlebigkeit lege ich wie immer den Mantel des Schweigens und maße mir kein Urteil an. Base- und Topcoat verfälschen da zu sehr das Endergebnis.

    Related:

  • beauty

    Beauty | Lush-Favoriten

    So gern ich auch mit meiner Familie und mit meinen Freunden zusammen bin – manchmal liebe ich es Zeit mit…

    24/04/2017