Follow:
swatches

Swatch | Jello Shot von ILNP

An diesem Sonntag zeigt sich das Wetter mal wieder von seiner schönsten Seite – Sonne satt und frühlingshafte Temperaturen, die mich immer wieder auf meinen Balkon treiben. So liebe ich meine Wochenenden! Neben einigen Fotoprojekten und vielen Lesestunden habe ich auch einige Zeit in der Küche verbracht. Mein neues Spielzeug aka „Monsieur Cuisine“ muss ja schließlich auf Herz und Nieren getestet und erforscht werden. Gleich werde ich mich auch wieder in die Küche schwingen und ein leckeres Mittagessen zaubern.

Meine gute Laune spiegelt sich heute auch in meinem Nagellack wider. Eine riesengroße Portion Holo, der seine ganze Pracht und Schönheit ja bekanntlich in der Sonne zeigt. Ich bin richtig schockverliebt in diesen Lack und habe ihn bereits innerhalb kürzester Zeit zwei Mal lackiert – no kiddin´!


Der Lack – Jello Shot von ILNP

Jello Shot von ILNP ist ein wunderschöner Lack und mein erster der Marke. Er stammt aus der 2016 Spring Jellies Collection und ist farblich ganz klar mein Beuteschema. Pink und Holo – was will ein Nagellackmädchen mehr? Wie der Name des Lacks als auch der Name der Kollektion verrät, handelt es sich um Jelly-Lacke, also um nicht besonders deckende Farben. Erst nach 3-4 Schichten(!) bekommt man ein deckendes Ergebnis, das aber durch den vielen geschichteten Hologitzer eine einzigartige Tiefe erhält. Es handelt sich dabei nicht um linearen Holo, sondern um verteilten, scattered Holo, der immer etwas wild aussieht – wie gesagt, I´m in love! Das Trocknen wird natürlich durch die vielen Schichten ein wenig gehemmt – man muss Zeit mitbringen, oder eben einen schnelltrocknenden Topcoat haben, auf den man sich verlassen kann. Ich habe jede Schicht etwa 10 Minuten ruhen lassen, bevor ich eine neue lackiert habe. Für „schnelle“ Maniküren ist dieser Lack also definitiv nichts – aber was das angeht, habe ich selten hohe Ansprüche. Für mich zählt die Optik.


Habt ihr Lacke von ILNP und könnt mir welche empfehlen?

Related:

Previous Post Next Post

No Comments

Leave a Reply